Startseite > Marktinformationen

Die deutsche Musikwirtschaft im Überblick

Stichworte zur deutschen Marktwirtschaft

• Viertstärkster Markt der Welt
• Größter Markt in der EU mit mehr als 81, Millionen Bürgern
• Niedrigste Arbeitslosenrate in der EU (7,7% vs. 22,2% Durchschnitt) und weiter sinkend
• Beste Infrastruktur der EU
• Schweiz und Österreich werden als die reichsten Länder der Welt vom deutschen Markt dominiert
• Deutsche Standards sind wegweisend für EU Standards
• Besitzt das beste Internet der EU, Multimedia besitzt daher hohes Potenzial
• Deutsche reagieren besonders auf hohe Qualität und Innovation

Stichworte zum deutschen Instrumentenmarkt:

• 2 Millionen Musiker
• 1.216 Hersteller von Musikinstrumenten
• 1.858 Musikinstrumentenhändler
• 931 staatliche Musikschulen (Verband VdM)
• 579 freie Musikschulen (teilweise im Verband bdfm erfasst)
• 1,5 Milliarden Euro Umsatz mit Musikinstrumenten in Deutschland (79 Mio. in A, 120 Mio. in CH)
• Davon 16,2% mit Saiteninstrumenten
• Inlandsumsatz zeigte ein explosives Wachstum von 19,9%
• 35,5% aller Instrumentenexporte weltweit gehen in die Eurozone
• Deutscher Export ist um 7,8% auf 562 Millionen $ gewachsen
• Musikproduktion um 2,9% gestiegen

Quellen: SOMM, IMIS, Deutscher Musikrat, Statista, NAMM 2016